Donnerstag, 8. August 2013

You've got mail. Let's get ready for the appointment.


Der heißersehnte Umschlag - nach acht Wochen des Wartens war er vergangene Woche im Briefkasten. Die GAACNY hatte endlich meine Unterlagen fertig (und wie ich sie zwischenzeitig verflucht hatte - aber Bürokratie ist nun mal so).
Im Brief war endlich 
Beides Unterlagen, die ich für den Termin in Frankfurt gebraucht habe. 



Was wird sonst benötigt? 



Für J1-Bewerber/Studenten wird außerdem empfohlen:


  • ein Nachweis der Bildungseinrichtung, dass man das Land wieder verlässt bzw. noch weiterstudieren wird
  • eventuell ein aktuelles Notenblatt

Der Besuch.


Wir waren um 9.20 Uhr in Frankfurt, um 10.15 Uhr war "mein Termin". 
Die Botschaft in Frankfurt ist definitiv anders, als die in München. Ich war komplett überfordert - wo muss ich mich anstellen? 
Schritt 1: Erstmal eine "Nummer" ziehen bzw. in die längste Schlange stellen und eine Nummer zugewiesen bekommen. 
Schritt 2: Mit der Nummer zu dem Zuständigen Nummer 2, der Gürtel und Co. eintütet und rein zum Security Check. 
Schritt 3: Weiter geht's ins Hauptgebäude, in dem der "Greeter" einem erklärt, in welcher Reihenfolge die Unterlagen zu sortieren sind. 
Schritt 4: In die nächste Schlange stellen zum nochmaligen Checken der Unterlagen und dem Abgeben der Fingerabdrücke. 
Schritt 5: Und dann ab zum letzten Schritt, dem verifizieren der Fingerabdrücke und das Interview. 

"What are you doing in the States?"
"How long are you gonna stay there?"
"What do you study?" 
Dann linke Hand aufgelegt. Und gewartet.

"Your visa has been approved. It will be shipped within the next week."

Blick auf die Uhr: 30 Minuten später war ich durch, happy und auf dem Weg in die Innenstadt.

Fazit.


  • Die Menschen im Konsulat sind allesamt erstaunlich nett. 
  • Ich hatte Teppichboden a la München erwartet und war völlig von dem Raum überrascht, der an einen Flughafen Check-In erinnert.
  • Die Unterlagen der Uni sowie das Foto hätte ich gar nicht benötigt.

Kommentare:

  1. Bei dir ging das auch so mega schnell? Bei mir auch, hahaha. Voll nicht mit gerechnet. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch mit frühestens 12 Uhr fertig gerechnet, gerade weil ich dachte, die Botschaft in Frankfurt ist viel größer als die in München.

      Löschen